Auf einem sieben Hektar großen Gelände direkt an der A81 bei Osterburken errichten seit 2005 die Mitglieder des Vereins „Siedler von Adventon e.V.“ Häuser, Brunnen, Backöfen, eine Kapelle und sogar eine Stadtmauer — wie im Mittelalter! Soweit möglich kommen dabei nur Materialien, Werkzeuge und Methoden zum Einsatz, die so auch schon vor 500 bis 1000 Jahren verwendet wurden.

Von Anfang April bis Ende Oktober lassen sich die „Siedler“ an jedem Samstag, Sonn- und Feiertag bei ihrem Tun über die Schulter schauen und geben bereitwillig Auskunft auf die Fragen der Gäste. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Aspekte des mittelalterlichen Lebens lebendig und anschaulich darzustellen. Dazu zählen neben dem Bauen natürlich auch verschiedene Handwerke — Schmieden, Gerben oder Bronzeguss — sowie Alltagstätigkeiten wie Kochen, Backen, Brauen, Räuchern, Nähen, Sticken, Färben und viele mehr. Zu bestimmten Terminen ist der Mittelalterpark Schauplatz historischer Feste und anderer Veranstaltungen sowie von Kursen, Seminaren, Vorträgen und ähnlichen Angeboten.

 

Kontaktdaten:
Histotainment Park Adventon
Marienhöhe 1, 74706 Osterburken
Telefon: 06291 / 6479-10, -19
E-Mail: info@adventon.de
Web: www.mittelalterpark.de

 

Angebote & Öffnungszeiten:

Über die Veranstaltungen, historischen Feste, Themenwochenenden, offenen Führungen, Kursangebote, Seminare und Vorträge informiert die Website des Mittelalterparks. Gastro-Events, individuelle Führungen, Erlebnisprogramme, Privatfeiern u.ä. sind auf Anfrage möglich.

Produktion: Frame Store Film & Entertainment GmbH

Adventon ist von Anfang April bis Ende Oktober jeden Samstag, Sonn- und Feiertag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise:

  • Erwachsene: 4 € (im Vorverkauf 3 €)
  • ermäßigt: 3 €
  • Kinder (6-16 Jahre): 2 € (im Vorverkauf 1,50 €)
  • Gruppenführung: 4€ pro Person bzw. mind. 60 €

Bei Veranstaltungen gelten andere Preise. Café, Biergarten, Buchladen und Museumsshop sind frei zugänglich.

 

Wegbeschreibung:

Anfahrtsskizze nach Adventon

WGS 84: 49.410255, 9.453250

Adventon liegt direkt an der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn, ca. 1,5 km von der Anschlussstelle 6: „Osterburken“ in Richtung Osterburken. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

ÖPNV:

Der nächstgelegene Bahnhof in Osterburken ist ca. 5 km weit entfernt, ein Rad- und Fußweg ist ausgeschildert. An Sonn- und Feiertagen fährt ein Linienbus direkt zum Park: VRN Linie 844 Richtung Krautheim Bahnhof. Samstags fährt die Buslinie nur zur ca. 2 km entfernten Haltestelle „Regionaler Industriepark Osterburken (RIO)“. Fahrpläne für die Buslinien erhalten Sie beim Verkehrsverbund Rhein-Neckar.

 

Gastronomie:

Das Café und der Biergarten in Adventon sind regelmäßig geöffnet. Zu Veranstaltungen und Festen ist auch die Scheunenwirtschaft „Zum Spießbürger“ geöffnet. Über weitere Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten informiert die Website des Mittelalterparks.