Sei gegrüßt,
furchtloser Recke, tapfere Schildmaid!

Ich bin Ritter ROLAND.

Mein voller Titel lautet: Edler Herr vom BIB zu Eschau, treuer Ritter seiner königlichen Majestät, Junker vom Spechtshardt und Odenwalde.

Wir begegnen uns zur rechten Zeit! Nach vielen Jahren des selbstlosen Ritterdienstes möchte ich auf meinen Ländereien zur Ruhe kommen. Doch dazu fehlt mir die richtige Frau an meiner Seite. DU wirst mich auf meiner Reise zu den Burgen im Spessart und im Odenwald, an den Main und an den Neckar begleiten. Dort will ich um die Gunst schöner und kluger Damen werben. Ich bin guten Mutes, mit Deiner Unterstützung den Namen meiner zukünftigen Braut zu erfahren.

Folge mir also auf Schritt und Tritt und löse die Aufgaben, indem Du dich auf unserem Weg genau umsiehst. Notiere Dir die Buchstaben, auf die wir stoßen. Dann können wir den Namen meiner Herzdame am Ende entschlüsseln. Damit erweist Du dich würdig, mir dauerhaft dienen zu dürfen. Als Dank erhälst Du von mir ein echtes Knappen-Diplom!

Worauf warten wir noch? Los geht’s!

 

Unsere digitale Schnitzeljagd führt Jung & Alt über insgesamt neun Stationen durch das Burgen- und Schlössernetzwerk Burglandschaft Spessart und Odenwald. Innerhalb von ca. 30 Minuten lässt sich unser  umfangreiches und vollkommen kostenfreies Angebot an Bildern, Filmen, 360°-Panoramen, Rekonstruktionen und Fachinformationen erkunden. Dabei werden verschiedene Internetseiten der Burglandschaft  sowie externer Anbieter wie YouTube besucht. Die Schnitzeljagd wird auch über den Tag des offenen Denkmals hinaus noch einige Zeit verfügbar sein.

Ritter Roland dient als Wegweiser, gibt hin und wieder Rätsel auf und verlinkt auf die jeweils nächsten Stationen. Wenn er nicht auf den ersten Blick zu sehen ist, muss im Seiteninhalt nach ihm gesucht werden. Er ist auf jeden Fall da! Es ist ausdrücklich erwünscht, auch alle anderen Seiten unseres Internetauftritts zu durchstöbern. Wer dabei vom Weg der Schnitzeljagd abkommt, muss nicht von vorne beginnen, sondern kann über die Verlaufsliste des Browsers zur letzten besuchten Station zurückkehren.

Ziel ist es, den Namen seiner zukünftigen Braut herauszufinden. Um an dieses Lösungswort zu gelangen, müssen an jeder Station die Buchstaben auf dem Schild des Ritters gesammelt und zum Schluss zusammengesetzt werden. Das Lösungswort kann an die Burglandschaft eingesendet werden. Zum Dank stellen wir für jede Einsendung ein echtes Knappen-Diplom aus!

Die fiktive Geschichte unseres Ritters Roland basiert zum Teil auf historischen Gegebenheiten. Interessierte Jungen und Mädchen jeden Alters sowie Erwachsene sind eingeladen sich in der Rolle seines Knappen wiederzufinden und Ritter Roland auf seiner Reise durch die Burglandschaft zu begleiten.

Viel Spaß wünscht das Team der Burglandschaft!