„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

Im Juni und Juli wird die Freudenburg zur Theaterkulisse. In diesem Jahr gibt der Burgschauspielverein mit mehr als 60 Laien unter der professionellen Regie und in der Bearbeitung von Boris Wagner das Schauspiel „Die Päpstin“ von Felicitas Wolf, nach dem

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

Im Juni und Juli wird die Freudenburg zur Theaterkulisse. In diesem Jahr gibt der Burgschauspielverein mit mehr als 60 Laien unter der professionellen Regie und in der Bearbeitung von Boris Wagner das Schauspiel „Die Päpstin“ von Felicitas Wolf, nach dem

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

Im Juni und Juli wird die Freudenburg zur Theaterkulisse. In diesem Jahr gibt der Burgschauspielverein mit mehr als 60 Laien unter der professionellen Regie und in der Bearbeitung von Boris Wagner das Schauspiel „Die Päpstin“ von Felicitas Wolf, nach dem

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

Im Juni und Juli wird die Freudenburg zur Theaterkulisse. In diesem Jahr gibt der Burgschauspielverein mit mehr als 60 Laien unter der professionellen Regie und in der Bearbeitung von Boris Wagner das Schauspiel „Die Päpstin“ von Felicitas Wolf, nach dem

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

„Die Päpstin“ auf der Freudenburg

Im Juni und Juli wird die Freudenburg zur Theaterkulisse. In diesem Jahr gibt der Burgschauspielverein mit mehr als 60 Laien unter der professionellen Regie und in der Bearbeitung von Boris Wagner das Schauspiel „Die Päpstin“ von Felicitas Wolf, nach dem