ANFAHRTSSKIZZE   WEGBESCHREIBUNG   GASTRONOMIE   FÜHRUNGEN   GRUNDRISS

Stadtbefestigung Wörth am Main

Zwischen der Mainlände, früher Zentrum des Wörther Schiffbaus, und der »Feuchten Mauer«, dem Standort eines römischen Erdkastells am Rand der Odenwaldhöhe, liegen 2000 Jahre Geschichte der Wörther Kulturlandschaft. Bereits vor der Stadtgründung im 13. Jahrhundert befand sich nahe der geplanten Stadtanlage eine fränkische Siedlung, deren letztes Zeugnis die Martinskapelle auf dem Friedhof ist. Wörth war zunächst unter der Lehnsherrschaft der Herren von Breuberg eine Mainzer Landstadt. Über die Herrschaft Löwenstein, das Haus Baden und das Großherzogtum Hessen kam es 1816 endgültig zum damaligen Königreich Bayern.

ANFAHRTSSKIZZE

Anfahrtsskizzen_Burglandschaft

WEGBESCHREIBUNG

Wörth am Main ist über die Bundesstraße B469 gut erreichbar. Von Norden (Autobahn A3, Aschaffenburg, Darmstadt) nutzt man die erste Abfahrt Wörth am Main und gelangt über die alte Haußtstraße (“Landstraße”) in den Ort. Die Straße trennt gleichzeitig den mittelalterlichen Ortskern östlich von Neuwörth (westlich). Gleich am Ortseingang gibt es ein öffentlicher Parkplatz, von dem man in die Altstadt zu Fuß aufbrechen kann.

Von Süden her (Miltenberg, Amorbach) nutzt man die Abfahrt Klingenberg/Wörth am Main und biegt am Kreisel in die “Landstraße” ein. Man fährt am durch Wörth durch und nutzt am besten den bereits beschriebenen Parkplatz. Weitere Parkmöglichkeiten finden sich am Bahnhof in der Neustadt.

GASTRONOMIE 

Die Stadt Wörth am Main bietet eine Vielzahl von Einkehrmöglichkeiten. Das gastronomische Angebot finden Sie auf der Website der Stadt Wörth am Main.

FÜHRUNGEN

Schifffahrts- und Schiffbaumuseum Wörth am Main

Sie finden das Museum in der Wolfgangskirche, Rathausstr. 72, 63939 Wörth a. Main

Telefon: 09372 72970
Ansprechpartner: Rudi Bauer
außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 09372 98930
Öffnungszeiten: Sa + So 14.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Förderverein:
Verein zur Förderung des Schifffahrts- und Schiffbaumuseums e.V., Luxburgstr. 10, 63939 Wörth a. Main

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Schifffahrts- und Schiffbaumuseums Wörth.

GRUNDRISS

Hier finden Sie in Kürze einen Grundriss