Kirche St. Vitus (Sailauf)Die katholische Pfarrkirche St. Vitus stammt ursprünglich aus dem 11. Jahrhundert und wurde seitdem mehrfach umgebaut und erweitert. Sie liegt erhaben auf dem Kirchberg, innerhalb des von einer Mauer umfassten Friedhofs. Bis auf eine zeitweise Unterbrechung in den Jahren 1971 bis 2008, war St. Vitus seit dem Mittelalter die Pfarrkirche von Sailauf und Umgebung.
Der um 1080 errichtete romanische Glockenturm zählt zu den ältesten erhaltenen Bauteilen. Seit 1789 wird das Aussehen des Gotteshauses vom spätbarocken Kirchenschiff geprägt, das an Stelle eines Vorgängerbaus aus der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts errichtet wurde. Die prächtige Innenausstattung stammt vornehmlich aus der Zeit des Barocks, darunter ein vergoldetes Tabernakel der Würzburger Bildhauer Balthasar Esterbauer und Johann Peter Wagner. Es ruht auf einem von Säulen getragenen Altartisch im Chorraum und befand sich ursprünglich in einem Seitenschiff des Würzburger Doms (seit 1901 in Sailauf).
Der farbig gefasste Innenraum der Pfarrkirche wurde erst um 1900 im Stil des Historismus ergänzt und ist seit den 1980er Jahren, nach umfassender Sanierung und teilweiser Rekonstruktion wieder sichtbar. Die letzte Renovierung fand 2006 bis 2008 an Dach und Fundamenten statt. Ein moderner würfelförmiger Sakristeianbau ergänzt seither die Nordpartie der Kirche. Ein Förderkreis kümmert sich zusammen mit der Pfarrgemeinschaft und der Gemeinde Sailauf um den Erhalt der Vituskirche.

 

Anfahrtsskizze zur Kriche St. Vitus

Kontaktdaten:

Katholisches Pfarramt Sailauf
Kirchberg 4, Altes Pfarrhaus
63877 Sailauf
Telefon: 06093 / 486
Mo. 15-17Uhr, Do. 9-11Uhr (Karin Blank)
E-Mail: pfarrei.sailauf@bistum-wuerzburg.de

Pfarrgemeinderatsvorsitzende
Susanne Mahlmeister
Telefon: 06093 / 7976
E-Mail: Susanne.Mahlmeister@t-online.de

Förderverein für Heimat und Geschichte e. V.
Hertha Hubertus
Kirchberg 4
Telefon: 06093 / 9959984
E-Mail: 1.v@fv-sailauf.de od. info@fv-sailauf.de

Angebote & Öffnungszeiten:

8-19 Uhr;
Kirchführungen auf Anfrage (Kontakt: Förderverein); regelmäßige Gottesdienste

Preise: Freiwillige Spende

Wegbeschreibung:

WGS 84: 50.024179, 9.254463
Kirchberg 8, 63877 Sailauf